Der grundlegende Gedanke ist die Stimulation körpereigener Regenerationsmechanismen zur Verbesserung der Hautqualität. Dies ist deswegen besonders wichtig, da unsere Haut bereits im Alter von ca. 25 Jahren beginnt an Qualität zu verlieren. So lässt u.a. die Elastizität nach, der Anteil an Kollagen im Gewebe wird weniger und die Fähigkeit, Wasser in der Haut zu binden, reduziert sich, so dass wir mit 40 Jahren nur noch ca. 50 Prozent unserer ursprünglichen Hautqualität haben. Grund dafür ist die immer schwächer werdende Produktivität unserer körpereigenen Zellen.

  • Dieser Artikel dient nur informativen Zwecken
  • Ob die Behandlung bei Ihnen durchgeführt werden kann, erfahren Sie bei der Beratung

Erstberatung gratis

Wir laden Sie gerne zu einem unverbindlichen und kostenlosen Beratungsgespräch ein.