Mini Face Lift ohne OP

Lassen Sie sich von Profis behandeln.
Wir haben 18 Jahre Erfahrung.
Medizinisches Personal. Ärztliche Betreuung.
Über uns

Mini Face Lift ohne OP

Wirksam zur LIDSTRAFFUNG, gegen TRÄNENSÄCKE, FETTREDUKTION, HAUTSTRAFFUNG, MITESSER und bei entzündlicher AKNE.

Die RF-Therapie ist eine völlig neuartige Radiofrequenz-Behandlung, da hier zum ersten Mal die verschiedensten Parameter, wie die Nadellänge, die Pulsdauer und das Energieniveau für jede einzelne Indikation (z.B.Lidstraffung, gegen Tränensäcke, Fettreduktion, Hautstraffung, entzündliche Akne, Mitesser etc.) aufeinander abgestimmt und optimiert wurden. Durch diese Optimierung der Parameter gelingt es die gesamten Hautschichten sehr sicher, sehr hautschonend und wirksam zu behandeln.


Lidstraffung und Mini Facelift ohne OP

Neben chirurgischen Facelifts bieten wir  diverse sanfte Verfahren an, um hängende Gesichtspartien zu heben. Seit Neuestem steht uns ein weiteres innovatives Behandlungssystem zur Verfügung – das Radiofrequenz-Microneedling. Das Besondere: Die Kombination aus Radiofrequenz und Microneedling sorgt für ein Mini-Facelift und eine bessere Hautqualität, ganz ohne Operation.

Die nichtinvasive Behandlungsmethode nutzt ein mit feinen Nadeln besetztes Handstück, das bis zu sechs Millimeter tief in die Haut eindringen kann. Dabei entstehen kleine Einstiche in der Epidermis, die einen Reparaturmechanismen der Haut in Gang setzen. Gleichzeitig erfolgt die gezielte Abgabe von Radiofrequenz, wodurch das Gewebe kurzzeitig erwärmt wird. Auf diese Weise werden kleinste Fettdepots (z. B. Hamsterbäckchen, Doppelkinn) behandelt. Die Kollagenproduktion wird ebenfalls angeregt, wodurch es sofort nach der Anwendung, aber auch langfristig zu einer deutlichen Straffung der Haut und einer Verbesserung der Hauttextur kommt.

Für was ist die Methode geeignet?

Die Methode ist vielseitig anwendbar und kommt unter anderem zur effektiven Behandlung bei Tränensäcken, Augenfalten, Mundfältchen, Hängebäckchen, Doppelkinn und Halsfältchen zum Einsatz. Grundsätzlich ist die Methode für jeden Hauttyp geeignet und kann unabhängig von thermischen Bedingungen 365 Tage im Jahr durchgeführt werden.

Wie läuft die Behandlung ab?

Um die Behandlung so angenehm wie möglich zu gestalten, kann die Haut bei schmerzempfindlichen Patienten vorab mit einer leichten Anästhesiecreme unempfindlich gemacht werden. Dann wird die Haut mit dem Handstück, das mit mikroisolierten Nadeln besetzt ist, behandelt. Dabei kommt es zu einer kontrollierten Abgabe von Radiofrequenz, die in Form eines kurzen Hitzeimpulses das Gewebe kurzfristig auf 70 bis 80 °C erwärmt. Die Wärmeentwicklung ist spürbar, wird in der Regel aber nicht als unangenehm oder gar schmerzhaft wahrgenommen.

Wie lange dauert eine Sitzung?

Eine Anwendung dauert ab 15 Minuten. In der Regel sind zwischen einer und drei Sitzungen im Abstand von zwei bis drei Monaten notwendig.

Muss mit Ausfallzeiten gerechnet werden?

Die Behandlung ist mit keinen Ausfallzeiten verbunden. Direkt nach der Behandlung sollte lediglich auf Sport und Saunieren verzichtet werden. Nach der Behandlung kann es lediglich kurzfristig zu leichten Schwellungen, Rötungen und blauen Flecken an den behandelten Arealen kommen. Diese können aber mit Make-up abgedeckt werden.

Was sind die Anwendungs- und Indikationsgebiete ?

Natürliche Straffung der Wangen, des Halses, der Kinnlinie, der Unterlider etc.

Behandlung von "Raucherfältchen" um den Mund

Reduktion des Doppelkinns

Reduktion der unschönen Hamsterbäckchen

Reduktion von Tränensäcken

Wiederherstellung einer markanten Gesichtskontur

Unterbrechung der Entzündungskaskade bei inflammatorischer Akne

Mitesser und Blackheads

Syringome

Oberarme

Knie Innenseiten

Was sind die Vorteile ?

Punktgenaue, sichere und präzise Behandlung durch optimierte Nadeln

keine Narben und moderate Ausfallzeit

sehr natürliche Ergebnisse, kein künstliches Aussehen

lässt sich ideal mit anderen Ästhetik-Therapien perfekt kombinieren

kann beliebig oft wiederholt werden

Da Radiofrequenz, i.d.R. kein Risiko von Hyper- und Hypopigmentationen

Kann ganzjährig durchgeführt werden.

Jeder Hauttyp von I-VI kann behandelt werden

Plasma Behandlung

Im Gegensatz zur operativen Lidstraffung arbeiten wir ohne Hautschnitte und ohne direkten Kontakt zur Haut. Die überschüssige Haut wird nicht im Ganzen entfernt, sondern durch punktuelle Hitzeeinwirkung abgetragen. Der Plasma Pen erzeugt durch Umwandlung der Umgebungsluft eine winzige Plasmawolke.  Die Behandlung  erzeugt winzige Verletzungen an der Hautoberfläche. Die Haut zieht sich an den behandelten Stellen zusammen ("shrinking effect"). Nach der Heilungsphase wirkt die Haut sichtbar straffer. Die tiefer liegenden Gewebeschichten werden bei der Behandlung nicht berührt, sodass die Haut ohne Narbenbildung abheilt.

Empfohlen werden 2 Behandlungssitzungen in einem 2-Monats-Intervall.

Es wird ein Kontrolltermin 6-8- Wochen nach der ersten Behandlungssitzung empfohlen.

Die gewöhnliche Behandlungsdauer beträgt pro Sitzung zwischen 30 und 60 Minuten ( Die Behandlungsdauer hängt von der zu behandelnden Fläche ab )

Nach der Behandlung

Um möglichen Entzündungen vorzubeugen und um die Haut zu beruhigen, verwenden Sie ein anti-biotische Wundcreme.

Am Tag der Behandlung ist die Haut rot und fühlt sich warm an.

Schwellugen, Hämatome und Rötungen können auftreten, klingen aber meist nach 3 - 7 Tagen ab.

Ab dem Folgetag kann Make-up verwendet werden.

Unsere Empfehlung:

Verwenden Sie nach der Behandlung Lubex anti-age Augen-Wirkbehandlung Eye Excellence und und Lubex anti-age eye pads um ein noch besseres Resultat zu erzielen. ( In unserer Apotheke erhältlich ).

Ablauf

Behandlungsdauer: ca. 15 - 45 Minuten nach vorgängiger Beratung

Narkose: lokale Betäubung

Klinikaufenthalt: ambulant

Gesellschaftsfähig: sofort

Kosten: CHF ab 500

Zahlen Sie Ihre Behandlung in flexiblen Teilzahlungen.
Interesse geweckt?

Kontaktieren Sie uns


Wir freuen uns Sie schon bald bei uns begrüssen zu dürfen!

Alle Behandlungen
Fett reduzieren