Hyaluron-Filler

01 Übersicht

Hyaluron-Filler werden dazu verwendet Falten zu glätten, Gesichtskonturen zu modellieren und die Hautqualität allgemein zu verbessern. Dabei kommen verschiedene Techniken und verschiedene Produkte zum Einsatz.

02 Im Detail

Wir arbeiten nur mit qualitativ hochwertigen und verlässlichen Produkten, die sehr gut verträglich sind und die bedenkenlos verwendet werden können. Vor jeder Behandlung findet eine ausführliche Beratung statt, in welcher ein Behandlungskonzept mit einem verbindlichen Preis besprochen wird. Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil der Haut. Die verwendete Hyaluronsäure ist bakteriellen Ursprungs und enthält somit keine tierischen Bestandteile.

Falten glätten mit Hyaluron

Die Faltenbehandlung mit Hyaluron ist eine nicht- chirurgische Behandlung um Gesichtsfalten schonend zu glätten. Der Effekt wirkt straffend und polstert die Hautfalten auf. Das Hyaluron kommt bei jedem Menschen im Körper vor und ist Bestandteiles des Bindegewebes.

Bei der Behandlung mit Hyaluron kommen Filler in Gelform zum Einsatz. Hyaluron wird vom Körper in der Regel zwischen 10-12 Monaten selbständig abgebaut. Der Einsatz mit Hyaluron ist vor allem im unteren Bereich des Gesichtes möglich. Vor allem bei der Mund und Nasenpartie arbeitet Dr. Wyss häufig mit Hyaluron. Am häufigsten behandelt werden feine Fältchen um den Mund (Plisseefalten und Marionettenfalten)

Eine Lippenaufspritzung erfolgt ebenfalls mit Hyaluronfiller.

Fakten zur Faltenbehandlung mit Hyaluron

Behandlungsdauer: ca. 15 Minuten nach vorgängiger Beratung

Narkose: lokale Betäubung wenn gewünscht

Klinikaufenthalt: ambulant

Sport: nach 24 Stunden

Kosten: ab CHF 500

Nebenwirkungen:

Es können leichte Schwellungen und Rötungen auftreten an der behandelnden Stelle. Dies ist aber ganz normal und verschwindet nach ein paar Tagen wieder. In seltenen Fällen kann es auch einmal sein, dass ein Bluterguss (Hämatom) entsteht, aber auch dies verschwindet vollkommen.